Osterausflug zur Linner Linde 1899

So sah vor 116 Jahren - am 3. April 1899 - ein österlicher Ausflug zur Linde von Linn aus.



Am 3. April 1899 wurde dieses Bild der Linner Linde aufgenommen. Dieses ist die älteste datierte Aufnahme der 800 jährigen Linde von Linn, die wir in unserem umfangreichen Foto-Archiv haben. Links von der Linde sieht man auf Brugg und rechts ist die Habsburg zu erkennen. 1899 war unser Dorf Linn auch schon 593 Jahre alt. Die Linner Linde hatte zu diesem Zeitpunkt ebenfalls schon ein schönes Alter von beinahe 700 Jahre, was man auf dem Bild an ihrem schon damals stolzen Stamm erkennen kann. 1899 fiel der Karfreitag auf den 31. März, d.h. der 3. April 1899 war ein Ostermontag.
Wir freuen uns diese kleine Ostergeschichte mit Ihnen zu teilen, wünschen schöne Ostern und grüssen Sie herzlich aus dem kleinen Dorf Linn im Kanton Aargau!

Ein mächtiger Baum – unsere Linner Linde

Die Linde von Linn ist mit ca. 11 Meter Stammumfang und 25 Meter Höhe die mächtigste Linde der Schweiz. Man schätzt sein Alter auf ca. 800 Jahre.

Linner Linde

Mehr über die Linner Linde...

Der historische Name «Linn»

Seit mehr als 700 Jahren gibt es das kleine Dorf Linn am Nordhang des Linnerbergs. Der Name nimmt Bezug auf ein Lindengehölz oder eine Linde.

Verein ProLinn

Mit Blick auf die Zukunft strebt ProLinn danach, das einzigartige, schmucke und wohl dank der Linde weit über die Landesgrenze hinaus bekannte Dorf und dessen Identität im Sinne der gesamten Bevölkerung nachhaltig zu pflegen und zu fördern.

Mehr über ProLinn...